Felsspaltenkurve Bad Rippoldsau-Schapbach

Referenzen

19.04.2012

Felsspaltenkurve Bad Rippoldsau-Schapbach


Im Zuge des Ausbaus der Landesstraße 96 und der Verbesserung der Felsspaltkurve zwischen Schapbach und Bad Rippoldsau, wurde eine neue bachseitige Stützwand entlang der Wolf erforderlich. Die bestehende Stützwand wurde bereichsweise abgebrochen bzw. unter dem neuen Planum belassen. Im Bauwerksbereich wurde die reguläre Fahrbahnbreite auf 6,5 m festgelegt. Im Kurvenbereich wurde die Fahrbahn auf 7,90 m ausgeweitet. Auf der rechten Seite wurde ein Geh- und Radweg mit einer Gesamtbreite von 3,75 m gebaut. 

Projekt:Felsspaltenkurve Bad Rippoldsau-Schapbach
Bauherr:Schnitzer & Partner GdbR
Großer Höhenweg 10
69245 Bammental
Planer:Ingenieurbüro
Wolfgang Gross
Alter Weg 22
64354 Reinheim
Realisierung:Doll Bauunternehmung GmbH & Co.KG
Renchtalstr. 49b
77740 Bad Peterstal-Griesbach